DHM Futsal 2011, Kleve

05.11.2011

3. Platz bei DHM Futsal 2011 in Kleve.

Nach dem erfolgreichen Start in der Vorrunde um die Deutsche Hochschulmeisterschaft 2011 in Kleve (10:0 gegen Hochschule Rhein-Waal, 7:0 gegen Darmstadt, 4:1 gegen Iserlohn, 5:1 gegen Rostock, 6:0 gegen Greifswald, Gruppensieg mit 32:2 Toren) ergab sich die für das Finale erwartete Paarung Münster gegen Köln bereits im Halbfinale. Der Favorit Köln verlor zuvor in der Gruppenphase 6:7 gegen die starken Frankfurter und beendete die Vorrundengruppe I mit Platz 2. Die WG Münster, souveräner Erster der Gruppe II, unterlag im attraktivsten Spiel des Tages mit 7:9 (3:7) und verpasste somit den Finaleinzug. Im kleinen Finale sicherte sich die Wettkampfgemeinschaft Münster anschließend mit einem 8:5 (5:1) gegen Frankfurt den 3. Platz. Die Überraschungsfinalisten aus Rostock unterlagen dem Turniersieger aus Köln. Die WG Köln ist verdienter Deutscher Hochschulmeister 2011 und somit für die 2012 in Cordoba (Spanien) stattfindenden EUSA Games startberechtigt. Des Weiteren gewannen sie zehn innereuropäische Freiflüge, die der Turnierveranstalter in Kooperation mit dem Flughafen Niederrhein und Ryanair zur Verfügung stellt.

Hier finden Sie Informationen zum Turnier.

Hier finden Sie die Ergebnisse.

DHM Futsal 2011