adh-Open Futsal 2008

02.12.2008

Die offizielle Auslosung seitens des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands ist erfolgt. Volker Friedrich vom adh hat folgende Gruppeneinteilung zugelost. 

Gruppe A:
WG Köln
WG Münster II
Uni Düsseldorf
Uni Wuppertal
Uni Bremen

Gruppe B:
WG Münster I
Uni Siegen
FH Wilhelmshaven
TU Darmstadt
Uni Rostock

Aufgrund der Wettkampf-Bedingungen des adh wurden die erfolgreichsten Teams Köln und Münster I als Gruppen-Köpfe gesetzt.
Der amtierende Hochschulmeister, die Sporthochschule Köln, bekommt mit Düsseldorf und Wuppertal zwei Neulinge bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften im Futsal zugelost. Der dreimalige Titelträger Münster trifft auf die (noch) unbekannte Truppe aus Wilhelmshaven.

Drei Tage, drei Dreifach-Hallen, erfahrene FLVW- und DFB-Schiedsrichter,... für die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Futsal wurden seitens des Hochschulsport Münster perfekte Bedingungen geschaffen. Aufgrund der längeren Turnierdauer (drei statt zwei Tage) bieten sich sogar den Viertplatzierten beider Gruppen theoretische Titelchancen.

Hier finden Sie den Spielplan der adh-Open Futsal 2008.

Der Sieger dieser fünften offiziellen Wettkämpfe darf Deutschland, den adh und seine Universität bei den Hochschul-Europameisterschaften 2009 in Podgorica (Montenegro) vertreten.