adh-Open Futsal 2006

02.12.2006

Der UFC ist Deutscher Hochschulmeister 2006 !!! Zusammen mit den Siegen bei den adh-Open Futsal 2004 und 2005 schafft die offizielle Mannschaft der Wettkampfgemeinschaft der Münsteraner Hochschulen den Titel-Hattrick. Der UFC glänzte am 1.Dezember besonders im Auftaktspiel gegen die starken Oberligafußballer der Uni Bochum (3:1) und gewann auch alle weiteren Spiele der Gruppe II. In Gruppe I siegte die routinierte Futsal-Mannschaft der Uni Konstanz. Stark präsentierte sich auch die zweite Münsteraner Mannschaft, die UFC Panther. Sie gewannen vier von fünf Spielen in Gruppe I. Am Finaltag, dem 2.Dezember, gab es zuerst einen harten Fight zwischen den beiden sehr guten Teams aus Konstanz und Bochum (7:6), bevor beide Münsteraner Mannschaften aufeinander trafen. Das vereinsinterne Duell war aufgrund einer tollen Leistung der Panther bis zum Ende spannend. Der UFC I siegte knapp mit 2:1 und zeigte im Finale gegen die Konstanzer eine großartige Leistung. Nach dreissig Minuten wurde das Endspiel vorzeitig durch ein wunderschönes Tor von David Hellendrung entschieden. Kapitän Julian Tietze bereite es perfekt vor. Am Ende stand es 4:0. Im kleinen Finale (um Platz 3) gewann die Uni Bochum.

Den ausführlichen Bericht und alle Ergebnisse finden Sie hier.